| 00.00 Uhr

Lokalsport
TTC Champions braucht zum Titel noch zwei Siege

Düsseldorf. Die Saison geht in den Tischtennisligen langsam zu Ende. Für den TTC Champions geht es daher schon um alles. Gegen den Tabellendritten TTC Waldniel gelang ein 9:1, auch wenn es in den Einzeln einige enge Partien gab. Es fehlen jetzt nur noch zwei Siege aus den letzten beiden Spielen, um Meister in der NRW-Liga zu werden und damit den Aufstieg in die Oberliga zu schaffen. Routinier Mike Ruf bremste die aufkommende Aufstiegseuphorie: "Noch fehlen Siege in St. Augustin und zuhause gegen Langenfeld zum Aufstieg."

Ganz anders sieht es beim Verbandsligaaufsteiger TuS Derendorf nach dem 3:9 gegen TTV Ronsdorf II aus. Vor den letzten Spielen (gegen Süchteln und Mülheim) liegt das Team um Kapitän Heiko Ullrich auf dem drittletzten Platz, der zur Teilnahme an der Abstiegsrelegation führt. Nach oben und unten ist alles möglich. "Wir können noch überholt werden und direkt absteigen. Oder wir können die zwei vor uns stehenden Teams hinter uns lassen und den direkten Klassenerhalt schaffen", sagt Ullrich.

(mjo)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Lokalsport: TTC Champions braucht zum Titel noch zwei Siege


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.