| 00.00 Uhr

Lokalsport
Turnierbilanz der DHC-Herren ausgeglichen

Düsseldorf. Beim TSV Mannheim testeten die Herren des Düsseldorfer Hockey-Club ihre Leistungsstärke für die in drei Wochen beginnende Saison. Mit der Bilanz von zwei Siegen und zwei Niederlagen konnte Trainer Mirco Stenzel zufrieden sein. Der Münchner SC war gleich zweimal der Gegner. Nach der 1:3-Auftaktniederlage drehten die Oberkasseler im Rückspiel das Ergebnis um und siegten 3:2. Nürnberg wurde 6:4 bezwungen, und gegen den Turnierausrichter musste sich Stenzels Mannschaft mit 0:1 geschlagen geben.

Dabei mussten beide Herrenmannschaften auf Stammspieler verzichten, die im Nationalmannschafts-Einsatz waren. Am härtesten traf es dabei Gastgeber TSV, dem sechs Akteure fehlten. Dagegen kam der DHC mit Linus Müller und Raphael Hartkopf glimpflich davon. Alle Gegner gehören, wie Aufsteiger DHC, der höchsten deutschen Spielklasse an.

(JP)
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Lokalsport: Turnierbilanz der DHC-Herren ausgeglichen


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.