| 00.00 Uhr

Lokalsport
Turu richtet wieder Pfingstturnier für Jugendliche aus

Düsseldorf. "Turu wieder auf Kurs bringen" - das hat sich der neue Sportdirektor Ilja Ludenberg auf seine Fahnen geschrieben. Dazu zählt er neben seinen Aufgaben bei der ersten und zweiten Mannschaft auch die Wiederaufnahme des traditionsreichen Pfingstturniers für Jugendteams. Über 30 Jahre war das Pfingstturnier aus dem Sportkalender der Landeshauptstadt nicht wegzudenken. Viele bekannte Spieler starteten hier ihre Karriere: Fritz Ewert, Atli Edvaldson, Hans-Werner Moors und der vor kurzem verstobene Allan Simonsen sind nur ein paar davon. "An drei Tagen soll es wieder in verschiedenen Altersklassen um Pokale und die Ehre gehen", sagt Ludenberg.
(mjo)
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Lokalsport: Turu richtet wieder Pfingstturnier für Jugendliche aus


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.