| 00.00 Uhr

Lokalsport
Turu und West treffen im Saisonfinale aufeinander

Düsseldorf. Der Fußballverband Niederrhein hat gestern den Spielplan für die neue Fußball-Oberliga-Saison veröffentlicht und bietet den Düsseldorfern einen krönenden Abschluss. Schließlich finden die Derbys zwischen dem SC West und Turu zum großen Finale der Hin- und Rückrunde statt.

Zum Auftakt, der kurioserweise auch direkt die erste englische Woche beinhaltet, werden beide Teams favorisiert ins Rennen gehen. Während die Turu am 14. August gegen den VfB Hilden die Saison eröffnet, gastiert der SCW beim Aufsteiger VfB Homberg. "Ich freue mich auf das Auftaktspiel gegen Homberg", erklärt SCW-Trainer Marcus John. "Der VfB ist ein sehr guter Aufsteiger mit einem schönen Stadion. Ich denke nicht, dass diese Mannschaft direkt wieder absteigen wird und das wir uns vermutlich auf Augenhöhe begegnen werden." Drei Tage später folgt bereits Spiel Nummer zwei gegen den SV Hönnepel-Niedermörmter. Zu beneiden sind die Gäste zumindest in der Hinsicht nicht, dass sie für das Mittwochspiel rund 100 Kilometer zurücklegen müssen. Den Abschluss des ersten Wochenprogramms erleben die Oberkasseler dann beim Regionalliga-Absteiger FC Kray. "Mit Mario Klinger von der SG Wattenscheid haben sie noch einmal richtig an Qualität dazugewonnen. Kray wird oben mitspielen", glaubt John.

Ein paar Kilometer weniger muss indes die Turu zurücklegen, die nach ihrem Heimauftakt gegen Hilden zum VfR Fischeln nach Krefeld reisen müssen. Vier Tage später folgt dann der Vergleich mit dem Essener Traditionsverein ETB Schwarz-Weiß, deren beide Duelle die Oberbilker in der vergangenen Saison für sich entscheiden konnten (3:1 in Essen sowie ein 1:0 daheim).

(zab/lonn)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Lokalsport: Turu und West treffen im Saisonfinale aufeinander


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.