| 00.00 Uhr

Lokalsport
TuS Nord II bezwingt den großen Rivalen Cronenberg

Düsseldorf. Auf den Punkt genau haben die Rollhockeyspieler des TuS Nord II zur Meisterform gefunden. Das Ende der regulären Saison in der Regionalliga West hatten die Unterrather auf dem zweiten Platz abgeschlossen. Der Rückstand auf den großen Favoriten RSC Cronenberg II betrug allerdings satte zwölf Punkte. Mit der SKG Herringen II und der IGR Remscheid II hatten sich zwei weitere Teams für das Final-Four-Turnier qualifiziert, die nur knapp hinter dem TuS in der Tabelle standen. Von Manfred Johann

Beim Abschlussturnier in der Unterrather Halle setzte sich die Zweitvertretung der Düsseldorfer zunächst mit 5:2 gegen Herringen II durch. Im Endspiel standen sich dann der Tus und die Mannschaft aus Cronenberg gegenüber. Die Wuppertaler gingen dabei als klarer Favorit in diese Partie, schließlich hatten sie in der Vorrunde von zwölf Begegnungen ganze elf gewonnen und sich nur einmal mit einem Unentschieden begnügen müssen. Auch den Düsseldorfern hatten sie zweimal keine Chance gelassen (5:6, 6:7). Doch die Hausherren ließen sich davon nicht beirren und kämpften vom Anpfiff an verbissen um jeden Ball und brachten die "Bergischen Löwen" so immer wieder in akute Schwierigkeiten.

Nach hart umkämpften 50 Minuten hatten die Unterrather ihre Kontrahenten aus dem Bergischen mit einem 4:3-Sieg zum ersten Mal in dieser Spielzeit bezwungen. "Die zweite Mannschaft ist nicht nur ein aus aktuellen und ehemaligen Bundesliga-Spielern bestehendes Team. Vielmehr ist sie eine von der U20 bis zum Seniorenalter hin gemischte Mannschaft, die gezeigt hat, was als verschworene Gemeinschaft im Sport alles möglich ist", freute sich der Vereins-Vorsitzender Klaus Nuber über den Erfolg.

Der Kader des TuS Nord II: Tarek Abdalla Benedikt Baltes, Tim Barnekow, Luca Brandt, Sven Beckmann, Lucas Broich, Benjamin Hünemeyr, Charlie Gatermann, Christian Hammer, Tobias Paczia, Lauritz Scheulen, Aaron Smyczek, Thomas Tolk, Jonas Pink, Markus Frett.

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Lokalsport: TuS Nord II bezwingt den großen Rivalen Cronenberg


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.