| 00.00 Uhr

Lokalsport
TV Angermund bekommt es mit Remscheid zu tun

Düsseldorf. Nach einer Durststrecke von sechs Pleiten in Folge gab es für den Handball-Verbandsligisten SV Kettwig am vergangenen Wochenende gegen die HG LTG/HTV Remscheid mit 27:23 wieder einen Sieg. Mit nur sechs Pluspunkten nach zehn Spieltagen sind die Gäste des TV Angermund (heute, 18.15 Uhr, Walter-Rettinghausen-Halle) Drittletzter. Dies ist für TVA-Trainer Ulrich Richter jedoch kein Grund, die Remscheider zu unterschätzen. "Wir haben uns gegen die HG immer schwer getan. Auch in dieser Saison hat sie einen passablen Kader, steht aber deutlich schlechter da, als es ihre Leistungsstärke vermuten lässt. Insofern rechne ich mit einem engen Spielverlauf", erklärt er.

(hinz)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Lokalsport: TV Angermund bekommt es mit Remscheid zu tun


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.