| 00.00 Uhr

Lokalsport
TV Angermund ist gegen Mettmann Außenseiter

Düsseldorf. Mit vier vergebenen Siebenmetern und einer Vielzahl weiterer nicht genutzter Großchancen stand sich der Handball-Oberliga-Aufsteiger TV Angermund am vergangenen Wochenende gegen Unitas Haan selbst im Weg und gab einen möglichen Sieg aus der Hand. Eine solch schwache Abschlussquote darf dem TVA bei Mettmann-Sport nicht noch einmal unterlaufen, da die Gastgeber ein ganz anderes Kaliber als die Haaner sind.

Angermunds Trainer Ulrich Richter schätzt deshalb die Chancen auf einem Erfolg in Mettmann nur gering ein: "Die Mettmanner sind klarer Favorit. Sie haben eine gute Mannschaft, die nicht nur spielerisch, sondern auch körperlich sehr stark ist. Um dort zu bestehen, müssen wir alles in die Waagschale werfen, was wir haben. Aber selbst dann muss alles passen, wenn wir eine kleine Chance haben wollen." Bis auf den beruflich verhinderten Rückraumspieler Raffael Winter sind die Angerländer komplett.

(hinz)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Lokalsport: TV Angermund ist gegen Mettmann Außenseiter


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.