| 00.00 Uhr

Lokalsport
U19-Cup zieht an den Flinger Broich

Düsseldorf. Das traditionsreiche Juniorenfußballturnier wechselt einmalig den Standort. Von Maximilian Lonn

Osterzeit heißt in Düsseldorf auch Fußballzeit. Seit 1963, als der BV 04 zum ersten Mal ein Juniorenfußballturnier zur Völkerverständigung ins Leben rief, gehört der U19-Cup zu den sportlichen Höhepunkten in der Landeshauptstadt - aus gutem Grund. "Wer die Stars von morgen kennenlernen will, der besucht das Osterturnier", sagte Oberbürgermeister Thomas Geisel gestern auf der Pressekonferenz anlässlich der 55. Auflage des traditionsreichen Wettbewerbs.

Übertrieben ist das nicht, schließlich haben in den vergangenen Jahren Spieler wie Thomas Müller, Mats Hummels, Steven Gerrard und Wesley Sneijder ihre Visitenkarte auf der Sportanlage an der Hans-Böckler-Straße abgegeben. Im kommenden Jahr werden die jungen Fußballer jedoch eine andere Spielstätte kennenlernen: Das Paul-Janes-Stadion in Flingern. "Wir wollten aufgrund der 55. Ausgabe des Turniers etwas Besonderes machen", erklärte Martin Meyer von der Turnierorganisation.

Vor allem die größeren Kapazitäten am Flinger Broich eröffnen den Veranstaltern neue Möglichkeiten, immerhin habe der U19-Cup gerade beim Thema Zuschauer "noch Potenzial nach oben", wie Stadtdirektor Burkhard Hintzsche bemerkte. Ein dauerhafter Wechsel sei damit aber nicht verbunden, versicherte das Organisationsteam unisono.

Während also der Spielort neu ist, versucht man, bei der Zusammenstellung des Teilnehmerfelds das Thema der Völkerverständigung wieder aufzugreifen. So wird neben der japanischen Hochschulauswahl und dem Titelverteidiger RB Salzburg aus Österreich mit den Junioren von Cruzeiro Belo Horizonte auch ein brasilianisches Team am Turnier teilnehmen. Zudem verriet Marcus Giesenfeld, dass er sich sich aktuell um die Zusage einer Mannschaft von der Elfenbeinküste bemühe. Allerdings betonte der Geschäftsführer Sport gleichzeitig, dass dieses Vorhaben aufgrund der organisatorischen Voraussetzungen extrem schwer werden könne.

Komplettiert wird das bisher fünfköpfige Teilnehmerfeld vom Ausrichter BV 04 und der Fortuna. Welche fünf Vereine noch dazustoßen werden, wird in den kommenden Monaten bekanntgegeben.

Quelle: RP
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Lokalsport: U19-Cup zieht an den Flinger Broich


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.