| 00.00 Uhr

Lokalsport
Vikings haben Spaß in der Vorbereitung

Düsseldorf. Der Handball-Zweitligist bereitet sich mit Wasserski und Fußball auf die neue Spielzeit vor.

Auch im Anschluss an die zweite Trainingswoche der Saisonvorbereitung konnte Ceven Klatt ein positives Fazit ziehen.

"Das war eine sehr gelungene Trainingswoche, die wieder überwiegend im Zeichen der Athletik stand. Wir haben aber auch die ersten Übungseinheiten für den Defensivverbund abgehalten", erklärte der Trainer des HC Rhein Vikings rückblickend.

Den Abschluss der zweiten Woche bildete wie bereits bei der Auftaktwoche eine Teambuilding-Veranstaltung. Diesmal ging es für den Zweitliga-Aufsteiger zum Wasserski nach Duisburg-Wedau: "Das hat uns allen - ob auf den Skiern, dem Wakeboard oder ohne jegliche Hilfsmittel - viel Spaß gemacht", berichtete Klatt.

Die nun anstehende dritte Woche wird nach Aussage des Übungsleiters für die Akteure noch etwas an Intensität zunehmen. Doch bei aller Ernsthaftigkeit stand am gestrigen Mittwoch auch zeitweise der Spaß im Vordergrund. Auf der Sportanlage Weckhoven traten die Vikings nämlich über zweimal 30 Minuten gegen den Freundschaftsverein VfR Neuss im Fußball an.

Von heute bis einschließlich Sonntag kehrt allerdings wieder schnell die Ernsthaftigkeit zurück, schließlich steht das Trainingslager für die Düsseldorfer an. Neben intensiven Einheiten werden dort auch der Kapitän und dessen Stellvertreter bestimmt. Auch die Ämter innerhalb des Teams werden vergeben.

Morgen gastieren die Vikings dann im Rahmen der Saisonvorbereitung des VfL Gummersbach zu einem Testspiel beim Traditionsclub aus dem Oberbergischen.

Quelle: RP
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Lokalsport: Vikings haben Spaß in der Vorbereitung


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.