| 00.00 Uhr

Lokalsport
Volleyball-Füchsen gelingt Sieg gegen Hörde

Düsseldorf. In der Ratinger Halle am Europaring stand das wegen der Pokalrunde verschobene Nachholspiel der Füchse Düsseldorf/Ratingen gegen Hörde auf dem Plan. Nach zwei bitteren Niederlagen in der Volleyball-Regionalliga gegen Aachen und Aasee standen die Füchse unter Druck und hielten diesem mit einem 3:0 (25:16, 25:19, 25:17)-Erfolg souverän stand.

Vor Spielbeginn war es das Ziel, endlich wieder Spaß am eigenen Spiel zu entwickeln. Ein stark ergebnisorientiertes Spiel hatte in den vergangenen Partien zu Verkrampfung geführt. Von Anfang an spielten die Füchse konzentriert und dominierten die Partie. Durch den Sieg klettern sie damit in der Tabelle auf den fünften Platz und können erst einmal durchatmen: Der Spaß am eigenen Spiel wurde wiedergefunden. Weiter geht es am 26. November (18 Uhr) in Ratingen in der Halle des Adam-Josef-Cüppers-Berufskollegs. Gegner ist der Tabellenvorletzte Dürener TV II.

(lhö)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Lokalsport: Volleyball-Füchsen gelingt Sieg gegen Hörde


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.