| 00.00 Uhr

Lokalsport
Volleyballerinnen des DSC 99 spielen beim Dürener TV

Düsseldorf. Am Wochenende geht es für die Volleyballerinnen des DSC 99 zum Dürener TV, dem aktuellen Tabellensiebten der Oberliga. Für den Neuling aus der Landeshauptstadt die nächste Möglichkeit, den Höhenflug in der Tabelle fortzusetzen. Trainer Pascal Reiß will davon nichts hören und warnt: "Ich bin froh, dass wir uns als Aufsteiger bislang so stabil gezeigt haben, aber wie immer werden Einstellung und Tagesform entscheidend sein".

Beides scheint derweil bei den DSC-Ladies, wie sie sich auf ihrem Facebook-Auftritt nennen, zu stimmen und das liegt sicher auch an der akribischen Arbeit des Trainergespanns. Gegnerbeobachtungen gehören ebenso zur Spielvorbereitung wie eine Trainingsplanung, die abgestimmt ist auf individuelle oder kollektive Defizite. "Wir haben eine grundsätzliche Trainingsplanung, versuchen aber immer wieder auch an kleineren Problemen zu arbeiten, die uns im Wettkampf auffallen" - so gibt Co-Trainer Stefan Hugenbruch einen Einblick in die Arbeit des Duos. Angesichts des aktuellen zweiten Tabellenplatzes ist es nicht die schlechteste.

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Lokalsport: Volleyballerinnen des DSC 99 spielen beim Dürener TV


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.