| 00.00 Uhr

Lokalsport
Vorstandschef Schäfer stellt sich Mitgliedern vor

Düsseldorf. Rund 100 Mitglieder waren Fortunas Einladung gefolgt, im Rahmen eines Mitgliederforums Vertretern aus den Vereinsgremien Fragen zu stellen. Der neue Vorstandsvorsitzende Robert Schäfer, Aufsichtsratsvorsitzender Reinhold Ernst und Uwe Mies aus dem Wahlausschuss standen im Goldenen Ring am Burgplatz Rede und Antwort - ein interessanter Abend, bei dem das nähere Kennenlernen von Robert Schäfer eindeutig im Vordergrund stand.

"Wir reden viel von Transparenz und Offenheit - das müssen wir auch leben", betonte der Aufsichtsratsvorsitzende Ernst und fügte an: "Das ist die Verpflichtung von uns als Vereinsgremien. Daher sind uns die Veranstaltungen wie heute sehr wichtig." Und die Beteiligung von rund 100 Mitgliedern spricht für das Interesse am Mitgliederforum. Dem Auditorium berichtete Ernst darüber hinaus von der "sehr intensiven Suche nach einem neuen Vorstandsvorsitzenden".

Dieser saß direkt neben ihm und stellte sich erstmals auf einer öffentlichen Veranstaltung den Vereinsmitgliedern vor. Dementsprechend viele Fragen hatte Schäfer zu beantworten.

"Der Kampf gegen den Abstieg steht über allem", hob Schäfer deutlich hervor. Auch für die Zukunft hat er eine klare Vorstellung: "Das Thema Identifikation mit dem Verein spielt für uns dabei eine entscheidende Rolle. Wir möchten keine namhaften Spieler holen, nur um gut auszusehen. Stattdessen wollen wir Spieler für uns gewinnen, für die Fortuna ein Entwicklungsschritt ist - diese sollen sich gemeinsam mit dem Verein entwickeln."

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Lokalsport: Vorstandschef Schäfer stellt sich Mitgliedern vor


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.