| 00.00 Uhr

Lokalsport
West geht in Fischeln baden

Düsseldorf. Der Düsseldorfer Fußball-Oberligist verliert in Krefeld mit 0:5. Von Marvin Wibbeke

Die Oberligakicker des SC West wollten im Nachholspiel beweisen, dass die deutliche Pleite gegen den VfB Hilden im letzten Saisonspiel nur ein Ausrutscher war. Doch das ging gründlich nach hinten los. Die Mannschaft von Marcus John konnte das Spiel knapp 40 Minuten lang ausgeglichen gestalten, dann legten die Krefelder zu und gewannen 5:0.

In der Anfangsphase waren beide Teams um Ballsicherheit bemüht und versuchten, dem Spiel ihren Stempel aufzudrücken. Daher neutralisierten sich die Kontrahenten weitestgehend. Die erste Chance konnten dann die Oberkasseler verzeichnen. Nach einem Torwartpatzer stand Simon Deuß völlig frei, doch er schoss den Fischeler Schlussmann an. Den Nachschuss setzte Dennis Schreuers neben den Kasten (15.). Auf der anderen Seite musste Sebastian Siebenbach Mitte der ersten Halbzeit erstmals eingreifen. Kurz vor dem Seitenwechsel schockten die Gastgeber den SC West mit einem Doppelschlag. Zunächst traf Alexander Lipinski per Heber, in der Nachspielzeit tunnelte David Machnik den heraus eilenden Siebenbach. Dazwischen traf Spielführer Kevin Breuer aus der Distanz nur den Pfosten (40.).

Zur zweiten Halbzeit nahmen sich die Düsseldorfer natürlich viel vor, doch es sollte bei dem Vorhaben bleiben. Denn sofort mit dem ersten Angriff nach der Pause sorgte Stefan Linser für die Vorentscheidung. Die Gäste blieben in der Offensive einiges schuldig. Ganz anders der VfR Fischeln. Kevin Breuer traf zum 4:0 und wenig später machte Linser mit seinem zweiten Treffer das Düsseldorfer Debakel perfekt. "Die Tore sind zu sehr ungünstigen Zeitpunkten gefallen, so kurz vor und nach der Pause. Hätten wir in der Anfangsphase eine Chance genutzt, wäre eventuell etwas möglich gewesen, doch so geht die Niederlage bei einem starken Gegner auch in der Höhe in Ordnung", sagte ein enttäuschter John.

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Lokalsport: West geht in Fischeln baden


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.