| 00.00 Uhr

Lokalsport
Winck und Leisten gewinnen Tennis-Bezirksmeistertitel

Düsseldorf. Spätestens seitdem Angelique Kerber die berühmte Serena Williams im Finale der Australian Open besiegt hat, ist sie zum Idol für den deutschen Tennisnachwuchs geworden. Und dass sie nicht nur ein Vorbild, sondern auch ein Star zum Anfassen ist, bewies Kerber mit einer spontanen Autogrammstunde bei den Tennis-Bezirksmeisterschaften. Die Grand-Slam-Siegerin war für Werbeaufnahmen im Rochusclub und sorgte für eine zusätzliche Motivation bei den Düsseldorfer Nachwuchsspielern.

Auch Anna Katharina Winck und Niklas Leisten nutzten den zusätzlichen Rückenwind durch das Treffen mit ihrem Idol: Die beiden Nachwuchstalente des TCR zeigten ihr Können und gewannen die U12-Bezirksmeistertitel. Winck stand im Endspiel der Nummer eins der Setzliste, Emelie Maria Hamers (BS Düsseldorf), gegenüber. Nach einem knappen Sieg im ersten Satz (7:5), ließ sie danach nichts mehr anbrennen und verwirklichte mit einem 6:0 im zweiten Satz ihren Titeltraum.

Auch Niklas Leisten, die Nummer drei der Setzliste, konnte sich eindrucksvoll ins Finale vorkämpfen und traf da auf Matias Lofink (TC Kaiserswerth), die Nummer eins der Setzliste, der letztlich im ersten Satz aufgeben musste.

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Lokalsport: Winck und Leisten gewinnen Tennis-Bezirksmeistertitel


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.