| 00.00 Uhr

Lokalsport
Wochenende der Entscheidungen im Jugendfußball

Düsseldorf. Die Saison im Jugendfußball biegt auf die Zielgeraden ein und könnte in den nächsten Tagen von weitere Entscheidungen geprägt sein. Heute (15 Uhr) geht es für die SG Unterrath in der Relegation der beiden Niederrheinliga-Staffelsieger im Heimspiel gegen Rot-Weiß Oberhausen darum, eine möglichst gute Ausgangslage im Rennen um den erneuten Regionalliga-Aufstieg zu schaffen. Aber Vorsicht: RWO schloss die Parallelgruppe speziell wegen ihrer starken Defensive auf Rang eins ab, gerade einmal elf Treffer kassierten die Kleeblätter, trafen aber "nur" 35-mal selbst. Zum Vergleich: die SGU beendete die Saison mit 71:17-Toren.

Auch in der A-Junioren-Niederrheinliga wird es ernst, dort muss morgen (11 Uhr) der BV 04 im Kampf um die Direktqualifikation den knappen Ein-Punkte-Vorsprung beim direkten Konkurrenten FC Büderich verteidigen.

Bei den B-Junioren sind die Chancen des BV, die Qualifikationsspiele zu vermeiden bei fünf Zählern Rückstand nur noch theoretischer Natur. Voraussetzung ist auf jeden Fall ein Sieg im Derby morgen (11 Uhr) gegen die U16 der Fortuna.

Derweil tritt die Fortunas U14 heute (15 Uhr) im Nachwuchs-Cup in ihrem vorletzten Saisonspiel gegen den Tabellendritten Borussia Mönchengladbach zum Derby an, die U15 absolvierte ihr zweitletztes Spiel in der C-Junioren-Regionalliga dagegen bereits am Mittwoch - und setzte sich dabei dank der Treffer von Velibor Geroschus (56.) und Luis Bukvasevic (59.) ein wenig überraschend mit 2:0 gegen das Spitzenteam Schalke 04 durch.

(sor)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Lokalsport: Wochenende der Entscheidungen im Jugendfußball


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.