| 00.00 Uhr

Lokalsport
Zweiter Pokalsieg

Düsseldorf. Zum zweiten Mal nach 2009 holten sich die Radballer Simon Kolender und Axel Kirner den Radball- Verbandspokal. Das Top-Team des RMSV hatte sich durch einen ersten Platz in der Qualifikation das Startrecht für die Endrunde in Münster erkämpft. Dort gewannen Kolender/Kirner mit drei Siegen gegen RSV Münster 2, St. Hubert und RSV Leeden souverän ihre Vorrundengruppe. In zwei spannenden Endspielen trennten sie sich dann von RSV Leeden 2 mit 4:4, besiegten den RC Iserlohn mit 6:4 und konnten als Gewinner des Wettbewerbs den Siegerpokal mit nach Hause nehmen.

In ihrem ersten Seniorenjahr konnten sich auch die vielfachen Landesmeister in der Schüler- und Juniorenklasse, Sven Kühn und Torsten Schmitz, für die Finalrunde qualifizieren. Nach Platz drei in der Gruppenphase trafen sie im Spiel um Platz fünf auf St. Hubert, das sie mit 10:7 besiegten.

(mjo)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Lokalsport: Zweiter Pokalsieg


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.