| 00.00 Uhr

Lokalsport
Zwölf Klubs zu Gast bei Jugendturnieren der Sparta

Düsseldorf. Die Willi-Stommel-Turniere von Sparta Bilk sind seit Jahrzehnten bekannt. Umso trauriger waren die jungen Fußballspieler und die Verantwortlichen, als die D- und E-Jugendturniere 2015 aus organisatorischen Gründen ausfallen mussten. Für den neu gebildeten Vorstand um Christoph Andree ist es daher eine Herzensangelegenheit, am Pfingstwochenende (morgen und Sonntag) wieder das traditionsreiche Ereignis auf der Anlage an der Fährstraße ausrichten zu können.

Ein vorweggenommener Höhepunkt ist am Samstagmorgen die Einweihung des Rasenplatzes, der komplett in Eigenleistung erstellt wurde und die Möglichkeiten künftig erweitern wird. "Zudem haben wir ein tolles Programm auch außerhalb der Turnierspiele vorbereitet, unter anderem durch die Fußballschule MS Modus Training", sagt Jugendtrainer Hartmut Ottensmann.

Teilnehmer des D-Jugendturniers sind neben dem Ausrichter-Team noch Holzheimer SG, SV Leithe, SV Uedesheim, FC Tannenhof, Novesia Neuss und ein Team aus Neukirchen. Bei den E-Junioren sind neben zwei Sparta-Teams noch Post SV, CfR Links, Hülser SV, FC Büderich, TJ Dormagen und der SV Fühlingen dabei. Spielbeginn der Vorrunden ist am Samstag ab 10 Uhr. Am Sonntag werden ab 9 Uhr die letzten Vorrundenspiele, die Halbfinals und die Endspiele ausgetragen.

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Lokalsport: Zwölf Klubs zu Gast bei Jugendturnieren der Sparta


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.