| 10.22 Uhr

Düsseldorf
Stadt bittet Prinz William zum Eintrag ins Goldene Buch

Düsseldorf: Stadt bittet Prinz William zum Eintrag ins Goldene Buch
Prinz William kommt ohne Kate und Kinder. FOTO: dpa
Düsseldorf. D'r Prinz kütt - aber nur kurz. Am 23. August fliegt Prinz William im Rahmen eines Tagesbesuchs in Düsseldorf ein, um dem Land Nordrhein-Westfalen zum 70. Geburtstag zu gratulieren.

Die Briten spielten die entscheidende Rolle bei der Gründung des Bundeslandes, fügten Rheinland, Westfalen und Lipper Land zur Einheit. Deswegen hält William im Beisein der Bundeskanzlerin in der Tonhalle eine Rede.

Im Rathaus möchte man natürlich gerne eine bleibende Erinnerung an Williams Stippvisite haben. Damit ist nicht das Foto mit Oberbürgermeister Thomas Geisel gemeint, das es sicherlich geben wird. Nein, da nicht nur NRW, sondern auch Düsseldorf als Landeshauptstadt 70 Jahre alt wird, wäre der Eintrag ins Goldene Buch der Stadt ein großer Wunsch. Wie aus dem Rathaus zu hören ist, klopft man beim Land vorsichtig an. Ganz toll wäre natürlich ein kleiner Zwischenstopp im Rathaus, aber dies ist ein schwieriges Unterfangen, der Zeitplan ist eng.

Ungewöhnlich, aber machbar wäre ein Eintrag ins Goldene Buch im Ehrenhof. Schließlich war man auch bei der deutschen Nationalmannschaft ähnlich pragmatisch. Da nahm Geisel das Goldene Buch nach dem Gewinn des WM-Titels kurzerhand mit in die Arena, als es nach dem Triumph über Argentinien in Rio das "Rückspiel" inklusive Niederlage in Düsseldorf gab. Jogis Jungs trugen sich in den Katakomben des Stadions ins Buch ein.

Fest steht, dass Prinz William nach dem Festakt wieder schnell zu Kate und Kindern nach Hause fliegt.

(ujr)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Düsseldorf: Stadt bittet Prinz William zum Eintrag ins Goldene Buch


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.