| 00.00 Uhr

Düsseldorf
Stadt startet eine neue Bildungsinitiative

Düsseldorf. Die Stadt will Kinder und Jugendliche für MINT-Fächer, also für Mathematik, Informatik, Naturwissenschaften und Technik, stärker begeistern und ihnen damit wichtige Perspektiven für das Berufsleben eröffnen. Neben Projekten wie den MINT-Agenten startet in diesem Monat in Düsseldorf zusätzlich die Initiative "zdi" (Zukunft durch Innovation). "Düsseldorf verfügt über ein enormes Wachstumspotenzial. Deshalb passen MINT und das ,zdi' hervorragend in die Stadt", sagt Stadtdirektor Burkhard Hintzsche.

Im Rahmen der zdi-Landesinitiative will Düsseldorf Projekte von Schulen mit regionalen MINT-Kooperationspartnern, wie Hochschulen und Wirtschaftsunternehmen, initiieren. Die Federführung liegt beim Netzwerk "MINT Düsseldorf". Dazu gehören neben der Stadt die Agentur für Arbeit, die Industrie- und Handelskammer, die Handwerkskammer, die Kreishandwerkerschaft sowie die Unternehmerschaft. Angesiedelt wird das zdi am neu entstehenden Zentrum für Berufsorientierung und Übergänge (ZBÜ) an der Vennhauser Allee.

(jj)
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Düsseldorf: Stadt startet eine neue Bildungsinitiative


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.