| 00.00 Uhr

Düsseldorf
Stadt veranstaltet Workshop zur neuen Schadowstraße

Stadt präsentiert Varianten für die Schadowstraße
Stadt präsentiert Varianten für die Schadowstraße FOTO: Hans-Jürgen Bauer
Düsseldorf. Die Düsseldorfer können sich an der Neugestaltung der Schadowstraße für die Zeit nach dem Start der Wehrhahn-Linie beteiligen. Wenn die U-Bahn 2016 fährt und die Straßenbahngleise zurückgebaut werden, soll der östliche Abschnitt der Einkaufsstraße ein neues Gesicht bekommen.

In den vergangenen Jahren war dafür ein grundsätzliches Verkehrskonzept entwickelt worden: Es sieht vor, dass die Straße bis zur Kreuzung mit der Tonhallenstraße während der Geschäftszeiten zur Fußgängerzone werden soll.

Auf diesen Düsseldorfer Einkaufsstraßen wird samstags am häufigsten eingekauft FOTO: Gabriel, Werner

Im nun startenden Planungsprozess geht es um die konkrete Gestaltung der Straße. Oberbürgermeister Thomas Geisel ruft die Bürger auf, dabei mitzumachen: "Anregungen und Vorschläge sind ausdrücklich erwünscht. Das ist ein wichtiger Teil einer lebendigen Stadtplanung." Ziel ist es, die besondere Charakteristik der Schadowstraße zu stärken und weiter zu entwickeln. Zudem soll der Prozess künstlerisch begleitet werden. Manuel Franke, Armin Hartenstein, Andrea Knobloch und Thomas Stricker - vier Kunstschaffende aus Düsseldorf - werden ihre Vorschläge zur Diskussion stellen. "Wir haben damit ein neues innovatives Format für unsere Planungskultur gefunden", sagt Baudezernent Gregor Bonin.

Ein Auftakt-Workshop findet am 1. September um 17 Uhr in der Aula des Humboldt-Gymnasiums, Pempelforter Straße 40, statt (Eingang über die Wielandstraße, barrierefreier Zugang über die Adlerstraße). Ein Workshop mit Themen-Tischen folgt am 22. September um 18 Uhr am gleichen Ort. Die Abschlusspräsentation findet am 12. November um 18 Uhr im S-Forum der Stadtsparkasse, Berliner Allee 33, statt. Beteiligen kann man sich auch über ein Forum im Internet (1. September bis 1. Oktober) unter: www.duesseldorf.de/schadowstrasse oder per Post (bis 1. Oktober) an das Stadtplanungsamt, Brinckmannstraße 5, 40225 Düsseldorf.

Düsseldorf früher und heute FOTO: Ingrid Schröder
(nic)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Düsseldorf: Stadt veranstaltet Workshop zur neuen Schadowstraße


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.