| 00.00 Uhr

Düsseldorf
Stadt will Älteren bei Suche nach kleiner Wohnung helfen

Düsseldorf. Die Stadtverwaltung will in der kommenden Sitzung des Ausschusses für Wohnungswesen im Mai ein Konzept vorstellen, um Bürger beim Auszug aus zu großen Wohnungen zu unterstützen - auf diese Weise sollen zum Beispiel junge Familien mehr Chancen auf Wohnraum erhalten.

Insbesondere viele Ältere wären nach Ansicht der CDU bereit, sich zu verkleinern, scheuten aber den schwierigen Umzug aus dem eigenen Haus. Die Christdemokraten hatten deshalb bereits Ende 2014 ein "Umzugsmanagement" angeregt, das Interessenten zur Seite stehen soll.

Da die Stadt immer noch kein Ergebnis vorgelegt hat, erneuerte die Fraktion in der gestrigen Sitzung ihren Antrag - und erhielt die Aussicht auf baldige Umsetzung. Wohnungsamtsleiter Thomas Nowatius berichtete, eine externe Agentur sei in ihrer Arbeit bereits weit fortgeschritten, man hoffe auf einen Abschluss in sechs Wochen. Man müsse aber noch die Frage klären, wie sich die Interessenten für eine solche Unterstützung erreichen lassen.

Klaus-Dieter Lukaschewski (CDU) zeigte sich verärgert, dass die Verwaltung so lange braucht. "Anderthalb Jahre ist nicht besonders schnell."

(arl)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Düsseldorf: Stadt will Älteren bei Suche nach kleiner Wohnung helfen


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.