| 00.00 Uhr

Düsseldorf
Stadtbücherei rechnet mit Ausleih-Rekord

Düsseldorf. Am Samstag haben die Stadtbüchereien ihre fünfmillionste Ausleihe 2015 verzeichnet, bis zum 31. Dezember steht daher das beste Ausleihergebnis der knapp 130-jährigen Geschichte zu erwarten. Im vergangenen Jahr registrierten die Zentralbibiliothek am Hauptbahnhof sowie die 13 Stadtteilbüchereien rund 1,4 Millionen Besucher und 5,2 Millionen Ausleihen. Angefangen hat alles mit einer "Volksbibliothek", die am 1. Februar 1886 an der Bleichstraße in der Innenstadt eröffnet wurde. Im ersten Betriebsjahr wurden dort 8744 Bücher an 530 Leser ausgeliehen.

Mehr als ein Drittel der Kunden in den Büchereien sind unter 18 Jahre alt. Sie nutzen Angebote von der "Literarische Krabbelgruppe" über "Lesestart" und "Schülercenter" bis zu anspruchsvollen Recherchetrainings wie "Erste Hilfe Facharbeit" oder treffen sich mit ihrer Arbeitsgruppe vor Ort zum Lernen. Die jungen Nutzer legen besonderen Wert auf das digitale Angebot der Büchereien, insbesondere die E-Books, die von Zuhause aus oder von jedem anderen Ort der Welt mit W-Lan-Anschluss heruntergeladen werden können.

Besonders ausleihstarke Tage stehen den Büchereien erfahrungsgemäß noch bevor. Viele Nutzer kommen an den Tagen vor und nach Weihnachten.

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Düsseldorf: Stadtbücherei rechnet mit Ausleih-Rekord


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.