| 00.00 Uhr

Autor Patrick Obermann
20-Jähriger gibt Tipps fürs Leben

Autor Patrick Obermann: 20-Jähriger gibt Tipps fürs Leben
Patrick Obermann hat im Alter von 19 Jahren sein erstes Buch veröffentlicht. Er möchte damit vor allem junge Menschen erreichen. FOTO: Jana Bauch
Düsseldorf. "Es war nie meine Intention ein Selbsthilfebuch für Jugendliche zu schreiben", sagt Patrick Obermann. Und doch hat der junge Mann kürzlich eine Mischung aus Autobiografie und Ratgeber herausgegeben - vor einem Jahr, im Alter von 19 Jahren. Von Nicole Esch

In "Du hast Dich verändert - Meine Reise zu meinem besseren Ich" erzählt der Autor von seinem Leben und wie er seine Probleme bewältigt hat.

"Ich war früher extrem schüchtern, sozial unbeholfen und hatte mit mir selber zu kämpfen. Was glaube ich viele Jugendliche durchmachen. Mit 16 Jahren, nach einer Phase von Depression und Entfremdungsgefühlen, habe ich mir gesagt, da muss sich etwas ändern. So macht das Leben keinen Spaß", sagt Obermann, "Dann habe ich mich auf diese Reise begeben und entdeckt was mir geholfen hat." Bei einem Besuch in Düsseldorf kam er zufällig mit dem "Phoenix Human Prime" (PHP) Lernzentrum in Kontakt. Dort arbeiten junge Leute daran, ihren Zukunfts- und Karrierezielen näher zu kommen und unterstützen sich gegenseitig. Er lernte dort Dinge, die er den Lesern mit auf den Weg gibt, wie positives Denken und richtige Kommunikation. Sein Mentor Adrian Rouzbeh ermutigte ihn auch, das Buch zu schreiben. Im Lernzentrum schieb er das Buch und bekam dort Hilfe. Auf seiner Webseite (www.patrickobermann.de) verkauft er das im Eigenverlag erschienene Werk.

Das Schreiben begleitet Obermann schon sein Leben lang. "Meine Mutter, die Journalistin war, hat mich dazu ermutigt, Tagebucheinträge über alles Mögliche zu machen" erinnert er sich. "In der zweiten Klasse habe ich den Film ,Rocky' gesehen und meine eigene Version davon geschrieben." Mit 17 hat er sich an einem Roman versucht. Als Autor sieht sich der 20-Jährige jedoch nicht. Auch seine Vorbilder sind keine Autoren. Ihn faszinieren Menschen wie Steve Jobs, Michael Jordan oder Leonardo da Vinci.

Obermann gibt sich nicht mit dem zufrieden, was er geschafft hat. "Ich habe mir im Januar 2015 eine Liste gemacht von allen Dingen, die ich im Leben noch erreichen will." Diese To-do-Liste ist noch lang. So möchte er Autor und Blogger werden, der von großen Marken gesponsert wird. Auch Drehbücher zu schreiben und Filme zu drehen, steht auf seiner Wunschliste. Manche seiner Pläne sind sehr ehrgeizig, aber er liebt es, sich mit anderen zu messen. "Mein Ziel ist es auch, der beste oder erfolgreichste Autor/Blogger Deutschlands zu werden", sagt der 20-Jährige selbstbewusst. "Mir ist klar, das kann arrogant wirken. Aber ich versuche, in jeder Sache der Beste zu sein. Das ist einfach mein Anspruch an mich selbst. Ob das dann so sein wird, das müssen andere entscheiden. Aber das ist einfach mein Traum."

Im Moment verfolgt Obermann aber erst mal seine kurzfristigen Ziele. Er plant Lesungen an Schulen und öffentlichen Einrichtungen. Am meisten freue er sich darauf, sich mit den Jugendlichen auszutauschen und ihr Feedback zu bekommen.

Quelle: RP
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Autor Patrick Obermann: 20-Jähriger gibt Tipps fürs Leben


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.