| 00.00 Uhr

Neue Gastronomie in Düsseldorf
Mallorca-Köchin gibt Starthilfe im Andreas Quartier

20grad - das neue Restaurant (Restobar) im Andreas Quartier Düsseldorf
Kaan Büyükyilmaz und Macarena de Castros FOTO: bpa
Düsseldorf. Bühne frei für das erste Restaurant im Andreas Quartier: 20grad hat geöffnet, eine sogenannte Restobar, das sind Restaurants mit starkem Bar-Betrieb.

Zunächst können die Gäste ab 18 Uhr im vorderen Bistro-Bereich des Gastronomiebetriebes vis á vis der Kunstsammlung am Grabbeplatz einkehren. Ab 29. September kommen dann noch die Terrasse am Eingang, die Terrasse nach spanischem Vorbild im Innenhof (Patio) sowie das Restaurant mit 80 Sitzplätzen im hinteren Bereich dazu. Der gesamte Gastronomiebetrieb wird dann auch tagsüber geöffnet haben, ab 12 Uhr.

Die mallorquinische Sterneköchin Macarena de Castro (Feinschmecker-Restaurant "Jardin") gibt hier eine starke Starthilfe. Gestern gab sie eine Kostprobe ihres Könnens, an dem sich die Macher auch künftig orientieren wollen. Geschäftsführer Kaan Büyükyilmaz stellte das Konzept vor, für das die Ayyer GmbH unter dem Dach der Schweizer Dufe Holding verantwortlich zeichnet. Auf der Karte finden sich spanische Weine und Biere, Tapas und Spezialitäten der Küche Mallorcas. Den Namen 20grad wählten die Betreiber, weil das die durchschnittliche Wassertemperatur rund um die Balearen ist. Um Lärmbelästigung müssen sich die Anwohner rund um das Restaurant im ehemaligen Amtsgericht offenbar nicht sorgen - trotz angepeilten Terrassenbetriebes im Innenhof bis Mitternacht. Denn an der Stelle gibt es nur Büros, wie Kaan Büyükyilmaz (er zapfte mit 16 schon sein erstes Bier) betonte.

Stuckleisten, Bilder von Mallorca und alte Landkarten von der Insel sollen den mallorquinischen Charme zusätzlich zum Essen und Trinken transportieren.

Küchenchefin Macarena de Castros wurde auf Mallorca 2012 mit einem Michelin-Stern gekürt. Anders als auf der Baleareninsel geht es in Düsseldorf bodenständiger zu, denn de Castro strebt hier keinen Stern an.

In unmittelbarer Nähe zum 20grad am Mutter-Ey-Platz 3 wird es bald noch mehr Eröffnungen geben: Das Hyatt-Haus wird sich in Rufnähe befinden. Mit Mash (Modern American Steak House) und Café du Sommelier werden zwei Gastrokonzepte aus Kopenhagen ins Andreas Quartier kommen.

Auf TONIGHT.de finden Sie alle Fotos zur 20grad Restobar!

(bpa)
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

20grad - das neue Restaurant (Restobar) im Andreas Quartier Düsseldorf


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.