| 00.00 Uhr

Irish Dance
800 Teilnehmer tanzen um Weltmeister-Titel

Irish Dance: 800 Teilnehmer tanzen um Weltmeister-Titel
Die Eröffnungszeremonie zu den Wettbewerben im Irish Dance im Maritim Hotel am Flughafen. FOTO: Christoph Reichwein
Düsseldorf. Die bunt bestickten Kleider sind angezogen, die Schuhe sind fertig geschnürt und die schweren Locken-Perücken sind mit Nadeln festgemacht. Noch vor dem offiziellen Auftakt der zehnten Europa- und der siebten Weltmeisterschaft im Irish Dance im Maritim-Hotel, stehen viele Tänzer schon in den Startlöchern.

Während die einen schwungvolle Sprünge üben, gehen andere mit lautem Klacken die Schrittfolgen durch. Unter den 800 Teilnehmern aus 20 Ländern wie die USA, China und Weißrussland, bereiten sich auch acht Tänzer der Tanzschule Scoile Rince Celtus (SRC) auf ihren Auftritt vor.

Die Gruppe, sechs Mädchen und zwei Jungen zwischen zwölf und 18 Jahren, tritt als eine der ersten vor die Juroren. Sie sind allerdings nur ein kleiner Teil des gesamten Kaders, denn den SRC gibt es nicht nur in Düsseldorf, sondern auch in anderen Städten in NRW sowie in den Niederlanden. Viele Tänzer treten später noch einmal mit einem Solotanz auf. Die Europameisterschaft ist dabei die Generalprobe für die Weltmeisterschaft am kommenden Sonntag.

Die Aufregung ist groß, weiß Trainerin Rachel Gibbins. Weitab vom Trubel geht die Düsseldorferin mit ihren Schützlingen ein letztes Mal den Gruppentanz, einen Ceili, durch und mahnt: "What haven't you done, what you might have done?" (Was hast du nicht gemacht, was du hättest machen können). Englisch gehört zum Irish Dance wie die Locken-Perücken und die auffälligen Kleider. Auch beim Tanzen bleibt die irische Tradition gewahrt.

Viele Tänze enthalten alte Schrittfolgen, die genau eingehalten werden müssen. Trotz strenger Regeln überwiegt beim Tanzen die gute Laune. "Ich mag besonders die lebendige Musik", sagt Gibbins, die 2014 Vize-Europameisterin ihrer Altersklasse wurde. In diesem Jahr konzentriert sich die 27-Jährige voll und ganz auf ihre Aufgaben als Trainerin und Organisatorin. Den Meisterschaften sieht sie dabei optimistisch entgegen: "Wir haben ein paar Solotänzer, die sicher auf das Podest kommen sollten.

Auch unsere Teams sind relativ gut." Bis zum 12. April können Besucher sich die Meisterschaften im Maritim-Hotel, Maritim-Platz 1, ansehen. Morgen gibt es um 19.30 Uhr eine große Tanz Show.

(ekc)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Irish Dance: 800 Teilnehmer tanzen um Weltmeister-Titel


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.