| 00.00 Uhr

Karneval Ii
Alkohol und Männer spaßeshalber gestrichen

Düsseldorf. Das war wohl doch nicht ganz ernst gemeint. Astrid Brauckhoff, Präsidentin des Amazonenkorps, ließ beim Generalkorpsappell im "Take-Off" die beiden neuen Damen Christin Cosanne und Nina Platters feierlich auf die Fahne schwören: "Wir entsagen vorläufig dem Alkohol und verteidigen uns gegen alle Männer." Brauckhoff: "Wir wollen nur langsam wachsen, achten darauf, dass die Neuen auch zu uns passen." Besonders geehrt wurde Ulla Kriegleder: Sie ist bereits seit 60 Jahren Mitglied, saß immer fest im Sattel. Als neuer Senator begrüßt wurde Oliver Hoffmüller, der bis vor zwei Jahren mit Partner Achim auf der Bühne alte Düsseldorfer Karnevalslieder sang. Es ging sehr familiär zu in der "Stadthalle des Nordens" im Obergeschoss des Brauckhoff-Getränkevertriebs an der Niederrheinstraße. Umjubelt wurde die Jugend-Tanzgarde der "Düsseldorfer Originale", die seit Jahren zu den besten in Düsseldorf gehört. Und dann gab es eine Überraschung, die keiner erwartet hatte. Ex-CC-Chef Josef Hinkel trat im rosafarbenen Kleidchen als "Barbie aus der Bäckerei" auf. Hinkel: "Mir macht Verkleiden mächtig Spaß, egal ob als Mann oder Frau."

Abgerundet wurde der Abend durch den Auftritt des Prinzenpaares Carsten II. und Venetia Yvonne. Für die beiden gab es eine eigens gefertigte Torte. Carsten Gossmann: "Die Bandbreite des Düsseldorfer Karnevals hat uns jetzt schon nach einer Woche beeindruckt. Aber da kommt ja noch mehr." Und die Venetia, die mit bürgerlichem Namen Yvonne Stegel heißt, meinte: "Die Begeisterung der Menschen bei unseren Auftritten ist unglaublich. Damit hätte ich nie gerechnet."

(wber)
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Karneval Ii: Alkohol und Männer spaßeshalber gestrichen


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.