| 00.00 Uhr

Classic Remise
Amy Macdonald im PS-Paradies

Classic Remise: Amy Macdonald im PS-Paradies
Amy MacDonald sang in der Classic Remise in Wersten. FOTO: Brill/WDR
Düsseldorf. Die schottische Sängerin Amy Macdonald mag ihr Düsseldorfer Publikum und alte, edle Autos - letztere vielleicht noch etwas mehr. Sie gab jetzt ein WDR2-Radiokonzert in der Classic Remise in Wersten, wo zahlreiche Oldtimer aller Marken abgestellt sind. "Ich weiß nicht, ob ihr nebenan wart", sagte die Sängerin ("This is the Life") an die rund 500 Fans gewandt und fügte lächelnd hinzu: "Da stehen ein paar Autos. Nur die normalen Sachen, nichts Besonderes.

" Der ungewöhnlich PS-lastige Backstage-Bereich hatte für sie aber nicht nur Gutes: "Die Benzindämpfe sind mir ein bisschen zu Kopf gestiegen", meinte die 30-Jährige. Später diskutierte sie zwischen zwei Songs humorvoll die Möglichkeit, die schicken Gefährte einfach mitzunehmen: "Mal sehen, ob sie uns stoppen können." Verwunderlich ist die Begeisterung nicht: Macdonald ist als Auto-Fan bekannt und besitzt zwei Ferraris.

(nic)
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Classic Remise: Amy Macdonald im PS-Paradies


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.