| 00.00 Uhr

Diskussion
Asamoah und Yogeshwar über Integration in NRW

Diskussion: Asamoah und Yogeshwar über Integration in NRW
Gerald Asamoah, Hannelore Kraft und Ranga Yogeshwar FOTO: H.-J. Bauer
Düsseldorf. Mit ihrer Veranstaltungsreihe "Miteinander in NRW" reist die Friedrich-Ebert-Stiftung seit Anfang dieses Jahres durch Nordrhein-Westfalen, um über die Integration von Flüchtlingen zu sprechen. Die Einrichtung ließ bislang in neun Städten über das Miteinander diskutieren.

Am Montag zog Ministerpräsidentin Hannelore Kraft eine erste Bilanz. Schützenhilfe bekam sie von Gerald Asamoah, Vereinsbotschafter vom FC Schalke 04, und Wissenschaftsjournalist Ranga Yogeshwar. Auch Oberbürgermeister Thomas Geisel diskutierte mit im Boui Boui Bilk.

(bpa)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Diskussion: Asamoah und Yogeshwar über Integration in NRW


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.