| 00.00 Uhr

Erste Liebe
Beim Faschingsball funkte es

Erste Liebe: Beim Faschingsball funkte es
FOTO: RED
Düsseldorf. Irgendwann ist es passiert. Das Herz pochte, die erste Schwärmerei, die erste Liebe schlug ein wie ein Blitz. Heute verrät uns DEG-Teammanager Walter Köberle, wie das war. "Meine erste Liebe ist meine alte Liebe, meine jetzige Liebe - meine liebe Frau Gabi. Am 18. Februar 1966 habe ich sie auf einem Faschingsball in Kaufbeuren kennengelernt. Sie wollte mich zum Tanzen auffordern, denn es war gerade Damenwahl angekündigt worden. Und ein anderes Mädel forderte mich auf.

Da hat die Gabi sich auf dem Absatz umgedreht und ist gegangen. Das hat mir imponiert. Ich sagte dem Mädel, ich hätte schon eine Tanzpartnerin und ging zu dem Tisch, wo Gabi saß. ,Du wolltest doch mit mir tanzen', forderte ich sie auf und habe den ganzen Abend sehr eng mit ihr geschwoft. Den ersten Kuss gab es allerdings noch nicht. Eineinhalb Jahre später haben wir geheiratet - das war vor fast 49 Jahren, und seitdem sind wir unzertrennlich."

(wa.)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Erste Liebe: Beim Faschingsball funkte es


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.