| 00.00 Uhr

Karneval
Bläck Fööss spielen beim AVDK auf

Düsseldorf. 17 x 11 Jahre sind bei den Jecken ein Grund für eine ordentliche Party: Der Allgemeine Verein der Karnevalsfreunde AVDK feierte den närrischen Geburtstag mit 2000 Gästen und Musik von zehn Bands auf drei Bühnen des Maritim-Hotels am Flughafen. Gespielt wurde nicht nur Karnevalsmusik - die Band Caravan bot Klassiker von "Sweet Home Alabama" bis "Walking on Sunshine" - aber selbstverständlich durften auch die klassischen Karnevalsklänge nicht fehlen. So füllte sich Saal 3 bis an die Grenzen, als De Räuber angekündigt wurden, später durften sich die Gäste über eine ganze Stunde von den Bläck Fööss freuen. Denn das geben die Düsseldorfer gerne zu: Kölner Klänge dürfen im Karneval einfach nicht fehlen.

Das Konzept des Abends ging auf: Die Stimmung war ausgelassen, und mit dem Kartenverkauf und den musikalischen Darbietungen war Stefan Kleinehr, Präsident des AVDK, mehr als zufrieden.

(stt)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Karneval: Bläck Fööss spielen beim AVDK auf


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.