| 00.00 Uhr

Tote Hosen
Campino tritt in Deichkind-Video auf

Tote Hosen: Campino tritt in Deichkind-Video auf
So ist Campino im Video "Selber machen lassen" zu sehen. FOTO: Deichkind
Düsseldorf. Die HipHop-Formation Deichkind hat sich für ihr neues Video Unterstützung von etlichen deutschen Musikern geholt - unter anderem von Campino von den Toten Hosen. Darin ist der Düsseldorfer in einem etwas ungewohnten Outfit zu sehen.

Mit dunkler Mütze und Jacke sowie mit schulterlangen Haaren tritt der Sänger im Video "Selber machen lassen" auf. Gleich zu Beginn und kurz nach dem Intro von MC Fitti und den ersten Liedzeilen von Kraftklub singt Campino die Zeile "Freundlich grüßen, Arsch versohlen, Bierchen aus dem Keller holen".

Später ist er, ebenso wie etliche andere Künstler, zu sehen, wie er den Refrain singt. Deichkind und die Toten Hosen sind beide kürzlich beide beim Festival "Rock am Ring" aufgetreten, das könnte die Grundlage für den gemeinsamen Videodreh geschaffen haben. Ebenfalls dabei in dem am Montagabend veröffentlichten Clip sind unter anderem Samy Deluxe, Marteria, Smudo, Jennifer Rostock, Jan Delay, Alexander Marcus, Sido, Dendemann und Annette Humpe.

"Selber machen lassen" ist die dritte Single-Auskopplung von Deichkinds neuem Album "Niveau weshalb warum", das Platz eins der Charts erreicht hat. Es gibt noch eine Gemeinsamkeit der beiden Gruppen: Deichkind und die Toten Hosen wurden 2013 für Liedtexte mit dem Deutschen Musikautorenpreis ausgezeichnet.

(spol/jaw)
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Tote Hosen: Campino tritt in Deichkind-Video auf


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.