| 00.00 Uhr

Wirtschaftsclub
Commerzbank-Chef Blessing lobt Düsseldorfs Stadtsparkasse

Wirtschaftsclub: Commerzbank-Chef Blessing lobt Düsseldorfs Stadtsparkasse
Der Chefredakteur der Rheinischen Post, Michael Bröcker (l.), sprach im Wirtschaftsclub mit Commerzbank-Vorstandschef Martin Blessing. FOTO: H.-J. Bauer
Düsseldorf. Bei der Podiumsdiskussion von Rheinischer Post, Commerzbank und Wirtschaftsclub Düsseldorf erhielt Stadtsparkassenchef Arndt Hallmann gestern Lob aus ungewohnter Ecke. Podiumsgast Martin Blessing, Vorstandsvorsitzender der Commerzbank, dozierte über das Filialnetz im Allgemeinen und hob hervor, dass die Sparkassen zusammen zehn Mal so viele Filialen besitzen wie das zweitgrößte deutsche Kreditinstitut.

"Sie haben übrigens eine sehr gute Sparkasse hier in Düsseldorf", bemerkte Blessing vor rund 150 Gästen - und löste ein breites Grinsen bei Hallmann aus. "Das ist aber eine politische Botschaft", bemerkte Moderator und RP-Chefredakteur Michael Bröcker. Hintergrund: Hallmann streitet sich gerade mit Oberbürgermeister Thomas Geisel öffentlichkeitswirksam darum, ob der Sparkassengewinn an die Stadt ausgeschüttet wird oder in der Bank verbleibt.

Befragt danach, ob sich Blessing nach der Finanzspritze des Bundes in der Krise 2008 über Schimpfwörter wie "Staatsbanker" ärgere, reagierte der Spitzenbanker schlagfertig: "Nein, solche Anspielungen würde ich an Ihrer Stelle auch machen." Er sei dem Staat, oder genauer gesagt den "Steuerzahlern dankbar", dass sie mit ihrem Geld der Commerzbank in schwerer Zeit zur Seite gestanden hätten. Im Anschluss an die Diskussion nutzten viele Gäste aus Industrie und Kreditwesen im Wirtschaftsclub die Gelegenheit, mit dem Chef des Dax-Konzerns aus Frankfurt am Main persönlich ins Gespräch zu kommen, unter anderem Rainer Mellis, selbst Vorstandsvorsitzender einer Bank, der Volksbank Düsseldorf-Neuss.

Zu den Gästen, die die beiden Wirtschaftsclub-Geschäftsführer Rüdiger Goll und Hans-Joachim Driessen sowie Nazif Destani (ND-Group) begrüßten, zählten Düsseldorfs neuer Commerzbank-Chef Andre Carls, Esther Betz, Vorsitzende der Anton-Betz-Stiftung der Rheinischen Post, und Heribert Klein von Unicef.

(tb)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Wirtschaftsclub: Commerzbank-Chef Blessing lobt Düsseldorfs Stadtsparkasse


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.