| 00.00 Uhr

Champions Hockey League
DEG will in Europas neuer Liga angreifen

Champions Hockey League: DEG will in Europas neuer Liga angreifen
Walter Köberle mit DEG-Neuzugang Gawlik auf dem Rhein. FOTO: Orthen
Düsseldorf. Die Düsseldorfer Eislauf-Gemeinschaft (DEG) hat eine gute Vergangenheit und eine eher bescheidene Vergangenheit. Letztere liegt erst etwa drei Jahre zurück.

Und wer an das jüngere Scheitern der DEG-Metrostars und die Rückverwandlung in die DEG denkt, der traut seinen Augen an diesem sonnenverwöhnten Donnerstagmittag nicht. "Es ist eine große Leistung, dass wir nach den Metrostars überhaupt noch am Leben sind", sagt Walter Köberle, sportlicher Leiter der DEG.

Er steht dabei auf einem Schiff, das einen Haufen Eishockey-Funktionäre, Spieler und Journalisten von der Altstadt über den Medienhafen bis in den Norden und wieder zurück fährt. In Köberles Rücken steht ein riesiger sechseckiger Pokal, es ist die Trophäe der Champions Hockey League (CHL), deren zweite Auflage bei dieser Bootsfahrt beworben werden soll. Und dann versteht man, dass Köberle, der gerade noch vom drohenden Untergang der DEG gesprochen hat, jetzt von der DEG in der Champions League spricht.

Der Eishockey hatte zuletzt gar keinen europäischen Wettbewerb, anders als bei vielen andere Mannschaftssportarten. Erst im vergangenen Jahr kam es zur Wiedereinführung einer Champions League, für die sich die Düsseldorfer nun qualifizierten. In der Gruppenphase empfängt die DEG bereits am 22. August das österreichische Linz, eine Woche später kommt Turku aus Finnland. Die Spiele sind, so versichert der stolze Verband, der sich eine bessere Vermarktung der Sportart wünscht, alle im Fernsehen zu sehen. Aber die DEG wäre nicht die DEG, wenn sie es einfach so genießen würde, in der Champions League zu spielen. Nein, Mikhail Ponomarev, Sponsor und 2. Vorsitzender der DEG, verkündet, man wolle Gruppensieger werden. Und später in den Play-Offs so weit wie möglich kommen. Mit der jüngsten Verletzung von Neuzugang Christoph Gawlik wird das sicher nicht ganz so einfach.

(her)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Champions Hockey League: DEG will in Europas neuer Liga angreifen


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.