| 00.00 Uhr

Netzwerk-Treffen
Der größte In-Treff aller Zeiten

Düsseldorf. Mit einem Sonder-In-Treff wird am Montagabend in der Alten Schmiedehalle auf dem Areal Böhler ein Jubiläum gefeiert: Es ist die 400. Veranstaltung der bekannten Netzwerker-Treffs aus Düsseldorf. Aus diesem Anlass wird die Zusammenkunft so umfangreich wie nie ausfallen. Erwartet werden 1000 Gäste, beteiligt sind 60 Partner.

Den Besuchern wird eine Mischung aus Kirmes und Oktoberfest geboten. Beim Kamelrennen und einem Flipper gibt es Preise wie Fortuna- oder DEG-Tickets zu gewinnen. Für den bayrischen Aspekt sorgt ein Biergarten, in dem neben "König Ludwig hell" auch Warsteiner und Frankenheim ausgeschenkt werden. In einem Weindorf versorgt Gastronom Giuseppe Saitta die In-Treff-Gäste mit Erzeugnissen von italienischen Winzern. Georg W. Broich, der die Jubiläumsveranstaltung gastronomisch versorgt, wird unter anderem von dem Unternehmen Nordsee unterstützt. Brotspezialitäten gibt es am Stand der Bäckerinnung unter Führung von Josef Hinkel.

Unter den 60 Partnern, die in der Alten Schmiedehalle ausstellen, ist zum ersten Mal das Comitee Düsseldorfer Carneval mit Präsident

Michael Laumen vertreten. Weitere Aussteller sind zum Beispiel die Digitale Stadt Düsseldorf, die Deutsche Kreditbank und der Düsseldorfer Airport.

Organisator Axel Pollheim: "Ich möchte mich auf diesem Weg bei allen Partnern bedanken, ohne die wir mit Sicherheit keine 400 Veranstaltungen auf die Beine gestellt hätten. Gleiches gilt den mehr als 180.000 Gästen, die wir in dieser Zeit begrüßen durften. Mein besonderer Dank gilt den Vorständen von GVP (später Ideenkapital), Signa und seit dem 1. Januar 2016 der Geschäftsführung der Rheinischen Post, die alle mit ihrem Vertrauen diesen Erfolg erst möglich gemacht haben."

Zugesagt für den Jubiläums-In-Treff haben unter anderem Oberbürgermeister aus Düsseldorf, Essen und Mönchengladbach, Thomas Geisel, Thomas Kufen und Hans Wilhelm Reiners. Ebenfalls kommen wollen DFB-Vizepräsident Peter Frymuth, Christoph Meyer (Generalintendant Deutsche Oper am Rhein) und DEG-Trainer Christoph Kreutzer.

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Netzwerk-Treffen: Der größte In-Treff aller Zeiten


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.