| 00.00 Uhr

Stars Der Woche
Der Kapitalismus ist tot

Stars Der Woche: Der Kapitalismus ist tot
FOTO: end
Düsseldorf. Eigentlich läuft es im Leben doch immer auf eine Frage hinaus: Und, wie war ich? Wir sagen's Ihnen und vergeben wieder Sternchen.

Lutz Pfundner Vielleicht gibt es Gründe für die Freigabe von Cannabis. Doch die Argumente von Linken-Stadtrat Pfundner () stammen nicht nur aus der ideologischen Mottenkiste, sondern zeugen auch noch von einer gewissen Naivität, die verwundert. So ist es eine Mär, dass nach der Freigabe in Holland weniger geraucht wurde. Es wurde weniger geraucht, weil andere Drogen auf den Markt kamen und beliebter wurden. 44444

Der rheinische Kapitalismus: Die Grünen haben die Idee, ein Badeschiff zu installieren, der OB hat die Idee im Rathaus eine Gastronomie wieder zu eröffnen. Was ist eigentlich mit den Geschäftsleuten der Stadt los? Gibt es denn hier keine neuen Ideen mehr, oder ist man vielleicht ein bisschen zu satt?

54444

(tt)
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Stars Der Woche: Der Kapitalismus ist tot


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.