| 00.00 Uhr

Diskussion
Der Wohlstand und seine Feinde

Diskussion: Der Wohlstand und seine Feinde
Jörg Bickenbach, Carola Gräfin von Schmettow, Gabor Steingart und, Uwe Becker (v.l.). FOTO: Endermann
Düsseldorf. Die Politiker retten die Banken, die Banken retten die Staaten, und beide zusammen lassen sich von der Notenbank aushalten.

Diese Kumpanei klagt der ehemalige Chefredakteur und jetzige Verlagschef der Handelsblatt-Gruppe in seinem Buch "Unser Wohlstand und seine Feinde" an, das zu den meistdiskutierten Fachbüchern des Jahres gehört. Gestern Abend verteidigte Gabor Steingart seine provokativen Thesen vor mehreren 100 Zuhörern im Kaiserswerther Hotel Mutterhaus.

Organisiert unter anderem von der IHK Düsseldorf und moderiert von RP-Redakteur Thomas Reisener diskutierte Steingart mit Carola Gräfin von Schmettow (Vorstand HSBC Trinkaus), Uwe Becker (Vorstand Diakonie Rheinland-Westfalen-Lippe) und Jörg Bickenbach (Vorstand Initiative "Zukunft durch Industrie").

Quelle: RP
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Diskussion: Der Wohlstand und seine Feinde


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.