| 00.00 Uhr

Musik
Die Broilers kündigen Rückkehr an

Düsseldorf. Die Sehnsucht ist offensichtlich groß. Die Broilers haben auf ihrer Facebook-Seite ein Video veröffentlicht, in dem lediglich zu sehen ist, wie eine Druckmaschine fröhlich Konzerttickets ausspuckt. Obwohl der Sendung-mit-der-Maus-Faktor des kurzen Clips durchaus überschaubar ist, haben sich bereits knapp 90.000 Internetnutzer die 22 Sekunden angeschaut. Schließlich hat das Video noch eine andere Botschaft: Die Broilers werden wieder auf Tour gehen. Ab Februar 2017 ist die Düsseldorfer Band im deutschsprachigen Raum unterwegs. "Ihr, die Bühnen, das Chaos, das alles fehlt", schreiben die Musiker auf ihrer Internetseite.

Sammy Amara, Ron Hübner, Andi Brügge, Ines Maybaum und Chris Kubczak hatten zuletzt im September 2015 auf großer Bühne gestanden. Der Auftritt bei "Rock im Sektor" in der Esprit-Arena war als letzter vor einer unbestimmten Pause angekündigt worden. "Wir wollen wieder anfangen, sobald ein Album fertig ist. Aber das kann auch länger dauern", sagte Amara damals.

Nun ist es bei den erhofften zwei Jahre geblieben. Die Broilers sind seit Anfang des Monats wieder im Studio, um den Nachfolger des Albums "Noir" aufzunehmen. Und zwar schon keine Demos mehr, sondern die richtigen Lieder.

Was die Fans bei den Konzerten erwartet, verrät die Band noch nicht. Einzig, dass die Farbe Orange dabei eine sehr große Rollen spielen wird. Die Tour startet am 23. Februar in Zürich. Ein Konzert in Münster ist schon ausverkauft, ein zweites für den Tag zuvor terminiert. Dann geht es munter durch die Republik, die Heimstadt steht allerdings nicht auf dem Plan. Noch nicht?

(hdf)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Musik: Die Broilers kündigen Rückkehr an


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.