| 00.00 Uhr

Sammlung Philara
Die Kunstwelt feiert in Flingern

Sammlung Philara: Die Kunstwelt feiert in Flingern
Künstler Friedrich Kunath mit seiner Frau Margareta und Tochter Catalina FOTO: Hans-Juergen Bauer
Düsseldorf. Erst eine halbe Stunde, bevor die Gäste kamen, hing das letzte Bild in Düsseldorfs neuem Privatmuseum - und Gil Bronner und Kuratorin Katharina Klang konnten 600 geladenen Gästen zeigen, was in der ehemaligen Glasfabrik an der Birkenstraße entstanden ist.

Die Eröffnung feierte der Immobilienentwickler und Kunstsammler Bronner mit seiner Frau Anat und den Kindern Philip und Lara - nach denen er sein Museum für zeitgenössische Kunst "Sammlung Philara" genannt hat.

Gastgeber Gil Bronner (r.) mit seiner Frau Anat und den Kindern Lara und Philip, nach denen die Sammlung benannt ist. FOTO: Hans-Jürgen Bauer

Unter den Gästen waren Ballettchef Martin Schläpfer mit Tänzerin Marlúcia do Amaral, Fotograf Elger Esser und Sammlerin Corina Krawinkel. Auf der Gästeliste standen auch Andreas Gursky, Katharina Fritsch und Thomas Ruff.

Ballettchef Martin Schläpfer mit Marlúcia do Amaral FOTO: Hans-Juergen Bauer
(arl)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Sammlung Philara: Die Kunstwelt feiert in Flingern


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.