| 00.00 Uhr

Konzert
Die Räuber passen auch zum Sommer

Düsseldorf. Nicht nur an Karneval ist Räuber-Zeit, sondern auch im Sommer: Am Freitag sorgte die Karnevals-Combo um Kurt Feller, Wolfgang Bachem (Wolli), Jürgen Gebhart (Geppie), Andreas Dorn (Schrader) und Torben Klein für Begeisterung. Im Vereinshaus der Karnevalsgesellschaft Düsseldorfer Radschläger traten die Kölner beim alljährlichen Sommerfest auf. Ein Highlight für die Karnevalisten, die eine langjährige Freundschaft zu den Räubern pflegen.

Das Konzert nutzten die Musiker dazu, ihr neues Live Album Welthits Op Kölsch vorzustellen. Einige der 14 Lieder haben sie somit erstmals in Düsseldorf präsentiert. Wer sich fragt, welche Fangemeinde mit den Städte-Vorurteilen besser zurechtkommt, dem kann gesagt werden, dass "die Düsseldorfer wesentlich toleranter sind als die Kölner. Das Altbierlied funktioniert in Köln nicht. Die Kölner Hymne in Düsseldorf hingegen klappt wunderbar", erklärt Klein. Was die Düsseldorfer Fans an den Räubern am meisten schätzen, ist ihre Bodenständigkeit. "Es sind zuvorkommende, freundliche Leute, die nicht abgehoben sind, sagt Räuber-Fan Gabi Reich.

(sol)
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Konzert: Die Räuber passen auch zum Sommer


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.