| 00.00 Uhr

Musik
Die Toten Hosen nehmen Auszeit

Düsseldorf. Die Toten Hosen ziehen sich einige Wochen zurück, um sich voll und ganz auf ihre Musik zu konzentrieren. Das bestätigt Jochens kleine Plattenfirma (JKP), das Label der Toten Hosen, auf Anfrage. Man kann davon ausgehen, dass diese kleine Auszeit auf Ibiza stattfindet. Autor Philipp Oehmke beschreib die Insel in seinem Buch "Die Toten Hosen: Am Anfang war der Lärm" als "Außenstelle" der Band, die ihre Heimat in Flingern hat.

Demnach besitzen Campino und Breiti ein Haus auf der Insel. Und Andi eines auf der Nachbarinsel Formentera. Wann die Fans in den Genuss eines neuen Albums kommen können, ist indes noch unklar. Campino hatte kürzlich auf der Lit.Cologne verraten, dass er beim Texte-Schreiben stets nüchtern sei und er seit 30 Jahren Tagebuch führt.

(jaw)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Musik: Die Toten Hosen nehmen Auszeit


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.