| 13.38 Uhr

Ehe-Aus bei Bert und Sophia
Die Wollersheims trennen sich

Die Wollersheims trennen sich: Ehe-Aus bei Bert und Sophia Wollersheim
Bert und Sophia Wollersheim haben sich via Facebook aus einem "Trennungsurlaub" gemeldet, Erklärungen zu ihrem Beziehungs-Aus abgegeben und sich gegen Kritik aus dem Netz gewehrt. FOTO: dpa, vfd fdt
Düsseldorf. Sechs Jahre Ehe, eine innig und sehr öffentlich gelebte Zweierkiste, angeblich die ganz große Liebe - alles vorbei. Der frühere Bordellkönig Bert Wollersheim (offiziell 65) hat am Sonntag bestätigt, sich von seiner Frau Sophia (29, teilweise jünger) getrennt zu haben.

In einem eigenen Post bestätigte Sophia die Trennung. Bert Wollersheim, über viele Jahre Chef einiger einschlägig bekannter (und einträglicher) Häuser an der verkehrsreichen Rethelstraße im Stadtteil Düsseltal, hatte am Ende (auch wegen Prozessen wegen angeblicher Betrügereien gegen Kunden) seine Betriebe verloren, obwohl ihm keine Mitschuld nachzuweisen war.

Man wolle aber geschäftlich verbunden bleiben, betonten die beiden, und es gebe eine Menge gemeinsamer Pläne - offenbar will man Sophias unübersehbare Vorderlastigkeit weiter medial vermarkten.

Die Ex-Dschungelcamperin hat die beiden langen Statements auf ihrer Facebook-Seite veröffentlich - sowohl Sophia als auch Bert schwärmen vom jeweils anderen und schließen ein Liebes-Comeback ausdrücklich nicht aus. 

(ho-)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Die Wollersheims trennen sich: Ehe-Aus bei Bert und Sophia Wollersheim


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.