| 00.00 Uhr

Deutscher Nachhaltigkeitspreis
Diese Stars kommen zur Gala nach Düsseldorf

Deutscher Nachhaltigkeitspreis: Diese Stars kommen zur Gala nach Düsseldorf
Am Start, Baby: Musiker Jan Delay kommt im Dezember zur Verleihung des Nachhaltigkeitspreises. FOTO: Miserius, Uwe
Düsseldorf. Die Star-Gäste des Deutschen Nachhaltigkeitspreises sind bereits bekannt, nun reicht die Initiative weitere Namen nach: Zu den Next-Economy-Ehrenpreisträgern zählen Sänger Jan Delay und Abenteurer Bertrand Piccard.

Deutschlands erste Auszeichnung für grüne Gründer wird am 7. Dezember vergeben und gehört zum Nachhaltigkeitspreis, der wiederum am 8. Dezember mit einer großen Gala gefeiert wird. Als Musikact wird dort Max Giesinger erwartet - die schottische Sängerin und Aktivistin Annie Lennox, die legendäre Primatenforscherin Jane Goodall und der in Düsseldorf geborene Musiker Marius Müller-Westernhagen kündigten sich bereits an.

Zwölf besonders nachhaltig agierende Start-ups treten im finalen Live-Pitch um den Next Economy Award (NEA) an. "Die nächste Wirtschaft wird nachhaltig, unsere Nominierten sind ihre Vorreiter", sagt Initiator Stefan Schulze-Hausmann. "Die diesjährigen Ehrenpreisträger sind dagegen Vorbilder. Sie einen Mut, Unbeirrbarkeit und kreative Kraft." Die NEA-Nominierten präsentieren einer Expertenjury ihre grünen Geschäftsmodelle in den Kategorien Change (Veränderung), Digitality (Digitales), People (Leute) und Technology (Technologien).

Auch der Abenteurer Bertrand Piccard wird erwartet. FOTO: Isabella Raupold

Als Juroren wirken Fachleute aus Wirtschaft, Politik, Forschung und Gründerszene, aber auch Prominente wie Philipp Lahm und Model Sara Nuru mit, die sich gerade als Gründer und Investor versuchen. Bertrand Piccard ist in den Augen Schulze-Hausmanns ein Abenteurer der Nachhaltigkeit. Ihm gelang 2016 die Weltumrundung in einem Solarflugzeug. Er habe ein weltweit sichtbares Zeichen für das Potenzial erneuerbarer Energien gesetzt. Und Jan Delay beziehe unüberhörbar Stellung zu wichtigen Themen wie den Umgang mit Kohle- und Atomenergie oder Lebensmittelverschwendung.

(bpa)
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Deutscher Nachhaltigkeitspreis: Diese Stars kommen zur Gala nach Düsseldorf


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.