| 00.00 Uhr

Sky-Reporter
Dortmund gewinnt trotz Klopps Aus

Düsseldorf. Nach jedem Bundesliga-Spieltag

berichtet in der RP ein junger Düsseldorfer Sky-Zuschauer, heute Lukas Hendrix Neubauer: "Am Samstag fand das erste BVB-Spiel nach dem Rücktritt von Jürgen Klopp als Trainer statt. Nach sieben Jahren, zwei Meistertiteln und dem DFB-Pokal-Sieg trennen sich Verein und Trainer. Mir kam die Frage auf, warum eigentlich immer der Trainer für die Leistung einer Mannschaft hauptverantwortlich ist. Dies kann mehrere Gründe haben, etwa dass es einfacher ist, den Trainer zu entlassen als direkt das ganze Team. Zudem hat der Trainer die Aufgabe, die Mannschaft vorzubereiten, und ist somit verantwortlich für die Leistung. Allerdings sind auch Fälle bekannt, bei denen Teams gegen den Trainer spielen. Im Falle des BVB verlief der Abschied von Klopp allerdings friedlich und einvernehmlich, was auch ein Grund dafür sein könnte, dass die Dortmunder mit 3:1 gewinnen konnten."

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Sky-Reporter: Dortmund gewinnt trotz Klopps Aus


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.