| 00.00 Uhr

Düsseldorf

Düsseldorf. Psycho

Was schätzen Sie an anderen Menschen besonders?

Ehrlichkeit.

Was bringt Sie auf die Palme?

Was ich überhaupt nicht ausstehen kann, das sind Egoismus, Neid und Intoleranz.

Welche Träume mussten Sie mit dem Erwachsenwerden begraben?

Eigentlich keine.

Wie lautete der wichtigste Rat Ihrer Eltern?

Sich treu bleiben und mit gutem Gewissen in den Spiegel schauen können.

Was kann Ihnen ein Lächeln ins Gesicht zaubern?

Unser Hund Jo, aber auch sehr viele Menschen.

Traumhaft

Als Kind wollten Sie sein wie...? Wie mein Vater.

Welche Zauberkraft hätten Sie gern?

Ich würde unheimlich gerne Kriege, Krankheiten und Saisons wegzaubern können.

Was würden Sie unheimlich gern einmal machen?

Einer meiner großen Träume ist eine Safari durch Namibia und Botswana.

Sie können eine Zeitreise unternehmen. Was ist Ihr Ziel?

Ich würde sehr gerne nach Berlin entfliehen, und zwar in die "Goldenen Zwanziger".

Jetzt mal in echt

Ihr schönster Urlaub?

Neben diversen Urlauben war das meine Reise auf die Malediven. Ich liebe urlauben und das regelmäßige "Runterkommen" in unserem Haus in Deia auf Mallorca.

Es brennt. Was retten Sie als Erstes?

Meinen Sohn, den Hund und vielleicht noch meinen Mann.

Welches Lied singen Sie gerne?

Ich kann nicht singen, aber liebe zum Beispiel den Song "Papa can you hear me" von Barbra Streisand.

Ihr Lieblingsfilm?

Da kann ich eine sehr eindeutige Antwort geben: "Jenseits von Afrika" mit Meryl Streep ist mein absoluter Favorit.

Was muss immer im Kühlschrank sein?

Käse und dazu Rotwein im Weinkühlschrank.

Quelle: RP
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Düsseldorf


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.