| 10.56 Uhr

Düsseldorfs OB in Belo Horizonte und Rio
Thomas Geisel schaut Olympia-Fußball in Brasilien

Düsseldorf. Das Nützliche verbindet der Düsseldorfer Oberbürgermeister mit dem Angenehmen: Während seines Amtsbesuchs in Südamerika hat Thomas Geisel ein Fußballspiel der deutschen Olympiamannschaft besucht.

Er erlebte mit, wie Deutschland die Mannschaft der Fidschi-Inseln 10:0 besiegte. Aus dem Stadion von Belo Horizonte twitterte er ein Foto mit einem signierten Trikot der deutschen Mannschaft.

Geisel ist in vor Ort, um seinen Amtskollegen Marcio Lacerda, den Bürgermeister von Belo Horizonte im Südosten des Landes, zu treffen. Die beiden wollen die Beziehungen zwischen den befreundeten Städten intensivieren und sich über neue Impulse der Zusammenarbeit verständigen. In Belo Horizonte trifft die Düsseldorfer Delegation außerdem auch den deutschen Botschafter Dirk Brengelmann und besichtigt die örtliche Vallourec-Produktionsstätte.

Am Freitag besucht Geisel, der auch Aufsichtsratsvorsitzender der Messe Düsseldorf ist, dann zusammen mit Messe-Chef Werner Dornscheidt das Deutsche Haus in Rio. Dort will er bei einem Empfang für Olympioniken aus Düsseldorf und NRW für die Sportstadt Düsseldorf und den Grand Départ Düsseldorf im nächsten Jahr werben. Auch Gespräche mit Vertretern der Stadt Rio de Janeiro zur Ausrichtung sportlicher Großveranstaltungen sind auf dem Programm.

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Düsseldorf: OB Thomas Geisel schaut Olympia-Fußball in Brasilien


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.