| 00.00 Uhr

Saudi-Arabien
Düsseldorf repräsentiert Deutschland

Düsseldorf. Autos, Wälder, Laugenbrezeln - für viele verkörpern einzelne Dinge Deutschland. Beim Deutschen Pavillon auf dem Janadriyah-Festival in Riad wählten die zuständigen Architekten von MAR Architects aber etwas ganz anderes: eine Stadtansicht von Düsseldorf. Auf dem wandhohen Foto, das der Düsseldorfer Fotograf Marcus Schwier erstellt hat, ist aber nicht etwa der Burgplatz, der Hafen oder das Benrather Schloss zu sehen.

Der 51-Jährige fotografierte über den Schwanenspiegel hinweg in Richtung Graf-Adolf-Platz. "Das Bild ist aus mehreren Aufnahmen zusammengesetzt, daher habe ich den Bildschnitt von Anfang an genau konstruiert", erklärt Schwier. Außerdem sollte etwas zu sehen sein, was Menschen in Saudi-Arabien anspricht und was sie mit Deutschland verbinden. "Wasser, Grün, Hochhäuser, das ist für viele Saudis exotisch", sagt Schwier.

(vpa)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Saudi-Arabien: Düsseldorf repräsentiert Deutschland


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.