| 00.00 Uhr

Charity
Düsseldorfer Prominenz kocht bei Anthony

Düsseldorf. Eifrig wurden Kürbisse fürs Süppchen gewürfelt, der Ravioli-Teig ausgerollt und die Zutaten für die Käsefüllung verrührt, der Loup de Mer angebraten und die Zabaione cremig geschlagen. Fünf Duos trafen sich zum Kochen, Essen und Spenden. Zum dritten Mal hat Horst Klosterkemper in seiner Eigenschaft als Botschafter des Deutschen Roten Kreuzes (DRK) gemeinsam mit DRK-Geschäftsführer Stefan Fischer zum Kochen für den guten Zweck gebeten. Und die Gäste folgten der Einladung von Gourmetkoch Anthony in sein Meerbuscher Restaurant mit Kochschule. Mit von der Partie waren Joseph und Lisa Brenninkmeijer (C&A), Beatrix Tengelmann (Brax), Bettina Schmelzer (Agentur Rostrot), Isabelle und Daniel von Borries (Ergo), Ulrike und Ernst Sandmann (Wisag), sowie Hans Paffrath mit Lebensgefährtin Vanessa Henke. Rund um den Herd war es ein geselliges Schnibbeln und Probieren, nebenbei gab der Ghanaer den Hobbyköchen nützliche Tipps.

Der Erlös des Abends ist gedacht für rund 400 demenzkranke Bewohner der vier DRK-Pflegeheime, die sich über Lichtblicke in ihrem Alltag freuen. Kürzlich wurde ein Fühl-, Tast- und Riechgarten eingerichtet, in dem die Senioren schöne Stunden mit Erinnerungen aus ihrer Kindheit verbringen können. In den beiden Vorjahren wurden beim Charity-Kochen 28.000 Euro gespendet.

(dh)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Charity: Düsseldorfer Prominenz kocht bei Anthony


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.