| 00.00 Uhr

Tv-Sendung
Düsseldorferin macht mit beim "Quiz für den Westen"

Tv-Sendung: Düsseldorferin macht mit beim "Quiz für den Westen"
FOTO: WDR
Düsseldorf. Die Düsseldorferin Gaby Müller war gleich in der ersten Folge des Sommer-Specials der WDR-Show "Das Quiz für den Westen" Kandidatin. Die Kommunikationstrainerin, die auch Buchautorin ist ("Rette sich, wer will") und zwei Apps für ein psychologisches Training entwickelte, schlug sich bestens, auch wenn sie selber am Ende nicht gewann, sondern David Lulley. Dafür kam die Seelenexpertin sehr sympathisch rüber, und

die Zuschauer erfuhren zudem Privates über sie, zum Beispiel, dass sie gerne reist und eine begeisterte Taucherin ist, die schon an vielen schönen Orten ihrem Hobby nachgegangen ist. Mit in der Sendung waren auch Schauspielerin Ann-Kathrin Kramer, Unterhalter Ralf Morgenstern sowie die Moderatoren Steffi Neu und Jan Hofer. Durch die Sendung führte Marco Schreyl. "Das Quiz für den Westen" ist im Sommer sechs Mal zu sehen. Die Sendung mit der Düsseldorferin Gaby Müller ist noch eine Woche in der WDR-Mediathek zu sehen.

(bpa)
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Tv-Sendung: Düsseldorferin macht mit beim "Quiz für den Westen"


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.