| 00.00 Uhr

Fernsehen
Düsseldorferin stellt schlaue Frage

Fernsehen: Düsseldorferin stellt schlaue Frage
Eckart von Hirschhausen mit Marlene aus Düsseldorf FOTO: WDR/ Max Kohr
Düsseldorf. In der WDR-Sendung "Frag doch mal die Maus" hat bald ein Kind aus Düsseldorf seinen großen Auftritt. Die achtjährige Marlene stellt die Frage: Wie viele Tüten Buchstabensuppe braucht man, um das Buch "Harry Potter und der Stein der Weisen" zu schreiben?

Zum 25. Mal heißt es "Frag doch mal die Maus", und Marlene ist mit dabei in einer extralangen Jubiläumsshow, in der Prominente schlaue Antworten auf die kuriosesten Kinderfragen suchen, die jemals beim Team eingegangen sind. Zudem zeigt die Sendung um Moderator Eckart von Hirschhausen die schönsten Szenen aus zehn Jahren "Frag doch mal die Maus". Am Ende ist das Ganze außerdem ein echter Wettkampf, denn es gilt, das Team mit den meisten richtig beantworteten Fragen zu finden: Team Maus oder Team Elefant? Ausgestrahlt wird die Familiensendung am 10. Dezember von 20.15 bis 23.15 Uhr in der ARD.

(bpa)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Fernsehen: Düsseldorferin stellt schlaue Frage


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.