| 00.00 Uhr

Tv
Ehepaar verliert knapp bei Pilawa

Tv: Ehepaar verliert knapp bei Pilawa
Rosemarie und Karl-Hermann Stein beim "Paarduell" FOTO: ARD/Max Kohr
Düsseldorf. Dass Düsseldorfer und Kölner wunderbar miteineinander auskommen können, haben Rosemarie und Karl-Hermann Stein eindrucksvoll bewiesen. Seit fast 42 Jahren sind sie (Kölnerin) und er (Düsseldorfer) miteinander verheiratet, haben in dieser Zeit 68 Länder, bereist und waren am Dienstagabend auch noch zu Gast bei der ARD-Quizshow "Paarduell" mit Jörg Pilawa.

Für den Sieg gegen Bestseller-Autorin Anne Gesthuysen und "Hart aber Fair"-Moderator Frank Plasberg hat es nicht ganz gereicht. Dafür waren die beiden Medienprofis einfach zu sicher im Beantworten von Fragen auf Zeit und risikofreudiger beim Setzen von Beträgen als Rosemarie und Karl-Hermann Stein. Unterhaltsamer als das Quiz waren ohnehin die Sticheleien, die das Köln-Düsseldorfer-Ehepaar untereinander austauschte. Den Umstand, dass sie zu ihm in die Landeshauptstadt gezogen ist, kommentierte Rosemarie Stein damit, dass ihr Mann und somit die Düsseldorfer einfach nicht flexibel genug seien, um wegzuziehen.

Für Karl-Hermann Stein war es der zweite große TV-Show-Auftritt. 2011 scheiterte er bei "Wer wird Millionär?" an der 64.000-Euro-Frage.

(jaw)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Tv: Ehepaar verliert knapp bei Pilawa


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.